Avatar - Aufbruch nach Pandora

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  TotallyRobsessed am Fr Dez 18, 2009 2:15 am

So, ich MUSS jetzt einfach einen neuen Thread aufmachen, weil ich das Bedürfnis habe mich mitzuteilen. xD Komme gerade aus dem Kino (3D) und bin immer noch total geflasht.
Ich dachte ja, dass der Film gut werden würde aber nicht wie gut. Das ist echt der Wahnsinn. Wie die Na'vi, die Pflanzen und die Tiere zusammen spielen. Die Lichter wirken auch so genial, dass ich mich immer wieder gefragt habe wie das möglich ist. Man taucht so sehr in diese (mehr als reale) Welt ein, dass man nach kurzer Zeit richtiggehend menschenfeinlich wird. Also so ging es jedenfalls mir. xD Teilweise habe ich es vor Spannung nicht mehr ausgehalten, wollte schreien oder aus dem Kino rausrennen. Als dann das Ende kam hätte man am liebsten noch drei Stunden länger in dem Sessel gesessen. Puh, dass ist jetzt sehr emotional, aber ich bin immer noch total aufgewühlt. Mal schauen wann ich heute Nacht schlafen kann. Ich bin jedenfalls total beeistert und würde jeder Zeit wieder rein gehen. So was hab' ich echt noch nie erlebt und möchte es auch nicht missen.^^ <3 Würd' auch jederzeit wieder reingehen. Wer kommt mit? xD

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Gast am Sa Jan 16, 2010 11:35 pm

Hab den Film heute endlich auch gesehen - natürlich in 3D Very Happy .

Grandios!!! Super Effekte! Es war genau richtig, dass James Cameron diesen Film erst jetzt gemacht hat, vor 15 Jahren wäre er mit der damaligen Technik bestimmt nicht so eindrucksvoll gewesen. Die Farben waren toll, vor allem, die der Pflanzen nachts !

Auch die Geschichte fand ich gut. Die Religion der Navi war ihr Ein und Alles und die Menschen hatten echt null Respekt davor !! Auch ich bin da richtig menschenfeindlich geworden! Da wollte man doch 10x lieber in der Welt der Navi leben, man hat richtig Respekt vor der Natur bekommen.

Und natürlich muss an dieser Stelle auch nochmal Sam Worthington erwähnt werden; definitiv nicht zu verachten, der Junge .

Fazit: Sehr beeindruckender Film mit tollen Effekten! Ich bin froh, dass ich ihn doch noch im 3D-Kino gesehen . Aber mehr als 1x würde ich dann doch nicht ins Kino gehen .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Sunny am Mo Jan 18, 2010 12:38 am

Da schließ ich mich doch gleich mal an, Sarah und schreib hier auch nochmal meine kurze Meinung zu dem Film auf!
Also mir hat der Film auch richtig richtig gut gefallen!! Ich hab für die knapp drei Stunden echt mal alles vergessen können und das war wirklich toll!! Diese Effekte waren wirklich der Hammer!! Richtig klasse! Jedesmal dachte man, dass man direkt mittendrin ist statt nur dabei und es war sogar manchmal fast langweilig, wenn sie ihre Avatare wieder verlassen haben. Ja, also das mit der Abneigung gegen die Menschen hab ich auch so empfunden. Das war wieder so typisch. Null Verständis für andere Kulturen und Hauptsache den eigenen Kopf durchsetzen.
Tja und Sam Worthington war wirklich eine gute Wahl, damit wir Mädels im Kino auch noch gleich was zum Schmachten haben.
Ach ja und ich hätte nicht gedacht, dass es so ein Ende gibt!! Very Happy
Also, Syl, vielen lieben Dank nochmal für deine Empfehlung den Film zu sehen! Du hattest wirklich mehr als Recht! Very Happy

hier nochmal zum Abtauchen...
avatar
Sunny
Er hat nach dem Date angerufen!

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 21.12.09
Alter : 35

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  TotallyRobsessed am Mo Jan 18, 2010 2:24 am

Erst mal: es kommt leben in den Thread!
Und zweitens: Hab' ich es euch gesagt oder nicht?
In 3D kommt das alles einfach viel besser rüber.
Und Samstag in einer Woche kann ich endlich mit meinen Eltern ins Kino gehen.

Susi mir ging es mit dem Ende genauso. Ich hab' mich immer gefragt wie sie gegen die Maschienen und Schiffe der Menschen ankommen sollen. Als dann die Natur quasi antwortet und Hilfe schickt saß ich nur noch da. Mir tat nur der schwarze Tiger(???) am Ende so leid und auch wenn man es sich vielleicht hätte denken können dachte ich ja wirklich, dass Jacke tot ist.

Diese kleinen weißen Pflanzen fand' ich am besten Sandra. Als der Baum bei der Schlacht gefallen ist hat mir das richtig weh getan.^^
Habt ihr auch schon gehört, dass "Avatar 2" schon in Planung ist? Sam soll schon unterschieben haben. James hat wohl auch schon vorher gesagt, dass er so viel an Drehbuchmaterial hätte, dass man da locker zwei Filme drauß machen könnte. Das heißt dann nach dem Ende wohl weniger Menschen und somit noch mehr Zeit für die Avatare. Frag' mich nur worum sich Tei 2 dann drehen wird.

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Gast am Mo Jan 18, 2010 5:41 pm

TotallyRobsessed schrieb:In 3D kommt das alles einfach viel besser rüber.

Dito, Syl! Obwohl ich ja gestehen muss, dass ich abends dann doch etwas Kopfschmerzen hatte . Ging meinem Freund, an dem Abend als er ihn gesehen hatte, genauso. Wenn man's nicht gewohnt ist... obwohl sich das ja ändern sollte, wenn es IRGENDWANN mal nur noch 3D-Kinos gibt Very Happy !

TotallyRobsessed schrieb:Diese kleinen weißen Pflanzen fand' ich am besten Sandra.

SARAH, bitte ! Hab ein "Sandra"-Trauma aus der 5. Klasse von meiner Sportlehrerin, das ich immer noch nicht überwunden habe .

TotallyRobsessed schrieb:Habt ihr auch schon gehört, dass "Avatar 2" schon in Planung ist? Sam soll schon unterschieben haben. James hat wohl auch schon vorher gesagt, dass er so viel an Drehbuchmaterial hätte, dass man da locker zwei Filme drauß machen könnte. Das heißt dann nach dem Ende wohl weniger Menschen und somit noch mehr Zeit für die Avatare. Frag' mich nur worum sich Tei 2 dann drehen wird.

Cool! Bei dem Erfolg, der der erste Teil jetzt hat, wundert es mich nicht, dass es eine Fortsetzung geben soll Very Happy . Ob Jack dann überhaupt nochmal als Mensch auftaucht?? Eher unwahrscheinlich, oder?

Ich fand es genial, wie sehr die Gesichter der Avatare denen der Schaupieler geähnelt haben!! Bei Sigourney Weaver war es total krass Very Happy !

Syl, mal ne Frage an die Expertin;

Susi und ich haben uns gefragt, wo der Unterschied zwischen AVATAREN und den NAVI ist.
Ist Avatar der Überbegriff für die Wesen und Navi nur das einzelne Volk??

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Sunny am Mo Jan 18, 2010 11:38 pm

@ Sarah: Oh ja, die Frage ist gut! Syl als Expertin kann uns das sicher erklären!!!

TotallyRobsessed schrieb:Susi mir ging es mit dem Ende genauso. Ich hab' mich immer gefragt wie sie gegen die Maschienen und Schiffe der Menschen ankommen sollen. Als dann die Natur quasi antwortet und Hilfe schickt saß ich nur noch da. Mir tat nur der schwarze Tiger(???) am Ende so leid und auch wenn man es sich vielleicht hätte denken können dachte ich ja wirklich, dass Jacke tot ist.

Habt ihr auch schon gehört, dass "Avatar 2" schon in Planung ist? Sam soll schon unterschieben haben. James hat wohl auch schon vorher gesagt, dass er so viel an Drehbuchmaterial hätte, dass man da locker zwei Filme drauß machen könnte. Das heißt dann nach dem Ende wohl weniger Menschen und somit noch mehr Zeit für die Avatare. Frag' mich nur worum sich Tei 2 dann drehen wird.

So ging es mir auch, Syl. Ich hätte nicht gedacht, dass Jake doch noch am Ende überlebt!! (Jetzt muss man hier schon vor Spoilern warnen. ) Und der Kampf war zwischendrin ja auch wirklich manchmal aussichtslos für die Navi. Meinst du den Tiger?? , der am Schluss das Bein von Neytiri abklemmt? Die Frage ist wirklich was für eine Art Tier das sein sollte.

Wow, das wäre echt klasse, wenn sie noch einen zweiten Film drehen würden!! Nee, Sarah, ich glaub auch nicht, dass Jake nochmal als Mensch zurückkehren wird. Die fangen dann wahrscheinlich gleich in der Avatarwelt an, aber wie die Story weitergehen soll frag ich mich auch.
avatar
Sunny
Er hat nach dem Date angerufen!

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 21.12.09
Alter : 35

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  TotallyRobsessed am Di Jan 19, 2010 7:38 pm

Woher soll ich das wissen? Suspect Hab' den Film bisher ja auch nur ein Mal gesehen. So wie ich es verstanden habe sind das künstlich hergestellte Körper mit der DNA der Navi und Menschen. Die Menschen können dann mit diesen komischen Röhren ihren Geist in die Körper -> Avatare teleportieren und steuern. So hab' ich es jedenfalls verstanden. Wobei ich mich frage woher sie die DNA haben? Hat mal ein Mensch zufällig entdeckt, dass es im All eine neue Erde gibt? Und woher wusste der, dass die Luft giftig ist? Wenn er tot wäre hätte ja niemand an die DNA kommen können, aber wie haben dann die Menschen aug der Erde von Pandora erfahren? Suspect

Ja genau den Tiger meinte ich. Das wäre bestimmt eine Freundschaft fürs Leben geworden. Dieser Offizier hat mich auch so genervt. Er wegen seiner Einstellung und dann, weil er es einfach nicht kapieren wollte. Aber vor allem, weil er die Synchronstimme von Dr. Hause hatte. Das war mit meinen Gefühlen ihm gegenüber gar nicht vereinbar.

SARAH es tut mir so leid. Mit den ganzen S' am Anfang kommt man aber auch durcheinander. Verzeih' mir bitte. Ich will doch hoffen, dass der zweite Teil direkt an Eins ansetzt. Ein ganzer Film ohne Menschen...

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Gast am Mi Jan 20, 2010 11:18 am

TotallyRobsessed schrieb:Woher soll ich das wissen? Suspect Hab' den Film bisher ja auch nur ein Mal gesehen.

Wir dachten, du hast da vielleicht schon mehr Recherche betrieben und hättest uns den Unterschied vielleicht erklären können Very Happy . Mein Freund hat ja die Theorie, dass AVATAR einfach nur der erfundene Begriff von den Menschen für die Wesen ist. Übersetzt so sinngemäß als "anderes Gesicht". In Foren wird das Profilbild ja auch als Avatar bezeichnet .
Und NAVI ist dann vielleicht der richtige Name bzw. die offizielle Stammesbezeichnung.

TotallyRobsessed schrieb:Dieser Offizier hat mich auch so genervt. Er wegen seiner Einstellung und dann, weil er es einfach nicht kapieren wollte. Aber vor allem, weil er die Synchronstimme von Dr. Hause hatte. Das war mit meinen Gefühlen ihm gegenüber gar nicht vereinbar.

Hey, ich hab die ganze Zeit über im Kino überlegt, wem diese Synchronstimme gehört Very Happy ! Mein Freund hat's dann rausbekommen, obwohl er die Serie nie gesehen hat. Tja, manche Stimmen sind eben total markant.

TotallyRobsessed schrieb:SARAH es tut mir so leid. Mit den ganzen S' am Anfang kommt man aber auch durcheinander. Verzeih' mir bitte.

Schon okay, Syl . Bist ja nicht die Erste, der das passiert. Sarah ist halt ein Sammelbegriff, da passiert das mal. Hatte in meiner gesamten Schulzeit immer noch mindestens eine Sarah mit in der Klasse Very Happy .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Sunny am Mi Jan 20, 2010 1:29 pm

TotallyRobsessed schrieb:Ja genau den Tiger meinte ich. Das wäre bestimmt eine Freundschaft fürs Leben geworden. Dieser Offizier hat mich auch so genervt.
Ja, das wäre ganz sicher eine lange Freundschaft geworden!! Sehr schade!! Aber was für einen Namen James Cameron diesem "Tier" geben würde oder gegeben hat, wüsste ich gerne mal.
Am Anfang fand ich den Offizier noch gar nicht so schlimm, aber später dann mit seinen ständigen dummen Sprüchen und seiner absoluten Respektlosigkeit hätte ich ihn am liebsten auch sofort abgemurckst!!

Quasselstrippe schrieb:Mein Freund hat ja die Theorie, dass AVATAR einfach nur der erfundene Begriff von den Menschen für die Wesen ist. Übersetzt so sinngemäß als "anderes Gesicht". In Foren wird das Profilbild ja auch als Avatar bezeichnet .Und NAVI ist dann vielleicht der richtige Name bzw. die offizielle Stammesbezeichnung.
Ja, das ist ne gute Theorie, aber gibt es denn nicht irgendwo ne Erklärung zur Idee und zum Hintergrund des Films!!? Ich müsste mal mehr im Internet forschen!!
avatar
Sunny
Er hat nach dem Date angerufen!

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 21.12.09
Alter : 35

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Gast am Mi Jan 20, 2010 4:51 pm

Sunny schrieb:Ja, das ist ne gute Theorie, aber gibt es denn nicht irgendwo ne Erklärung zur Idee und zum Hintergrund des Films!!? Ich müsste mal mehr im Internet forschen!!

Im Zweifelsfall immer erst mal Wikipedia, würde ich sagen .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Sunny am Mi Jan 20, 2010 10:55 pm

Quasselstrippe schrieb:
Sunny schrieb:Ja, das ist ne gute Theorie, aber gibt es denn nicht irgendwo ne Erklärung zur Idee und zum Hintergrund des Films!!? Ich müsste mal mehr im Internet forschen!!

Im Zweifelsfall immer erst mal Wikipedia, würde ich sagen .

Ja stimmt, Wikipedia ist meistens recht hilfreich, aber meinst du auch bei Filmen??
Gut, ich probiers mal und mach mich auf die Suche... Very Happy
avatar
Sunny
Er hat nach dem Date angerufen!

Anzahl der Beiträge : 569
Anmeldedatum : 21.12.09
Alter : 35

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Avatar - Aufbruch nach Pandora

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten