Eure Meinung zum Film

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eure Meinung zum Film

Beitrag  Gast am Mo Mai 07, 2012 4:42 pm

Dann mach ich mal den Anfang und hoffe, dass sich noch ein paar Leutchen anschließen...

Also, ich durfte "Bel Ami" am letzten Donnerstag (Kinostart) sehen. Ich war in der 18-Uhr-Vorstellung, demzufolge waren wir nur ca. 10 Kinobesucher. Spontan konnte ich neben mir und meiner Kollegin noch 4 weibliche Zuschauer Anfang 20 ausmachen, die wohl zu den gesitteten Rob-Fans zählten, den es gab kein Gekicher und keine blöden Kommentare.

Im Allgemeinen gefiel mir der Film ganz gut. Ich finde es immer wieder schön zu beobachten, wie Rob in solch unterschiedliche Rollen schlüpfen kann und ich habe ihm diese als "manipulatives Arschloch" auch wirklich abgekauft . Es ist nicht so, dass ich der Meinung bin, dass Rob jetzt nur noch sowas spielen sollte, aber er hat es super rübergebracht . Ich fand es gut, wie er diesen Ausgleich zwischen Charme und Skrupellosigkeit geschafft hat. Am liebsten mochte ich ihn in den Szenen mit Christina Ricci und fand es fast ein bisschen schade, dass es für die beiden kein Happy End gab, aber so war das halt im Buch .

Leider lief der Film bei uns nicht in OV. Sollte dies demnächst noch der Fall sein, würde ich darüber nachdenken ihn mir nochmal anzusehen, ansonsten reicht mir das eine Mal auch aus, denke ich.
Trotzdem ein guter Film, der Robs Karriere wohl auf keinen Fall schaden wird Very Happy .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung zum Film

Beitrag  TotallyRobsessed am Di Mai 08, 2012 5:56 pm

Aber die beiden hatten doch ihr Happy Ende indem er sie als 'Geliebte' bzw. eigentliche Frau quasi noch nebenher hat.
So habe ich jedenfalls die Blicke zwischen den beiden in der letzten Szene verstanden. Weiß noch, dass ich mich gewundert hab, dass eine von seinen Rollen mal ein Happy End erlebt. Very Happy Habe ich das also falsch verstanden? Im Buch gab es für die beiden kein gutes Ende?

Ich werd mir den Film nicht noch Mal im Kino ansehen. Dazu hat er für mich inzwischen einen zu negativen Nachgeschmack.
Sicher kann er für die Kritiken nichts, aber die sind in dem Fall ja fast ausnahmslos vernichtend.
Ich fand Rob nicht schlecht. Für mich hat er auch die wütenden Szenen dieses Mal viel besser dargestellt. Damit hatte ich in 'Remember Me' ja in der Szene mit seinem Vater immer so meine Probleme. Und sicher sagen Kritiken nichts über den Film an sich aus. Aber, ach ich weiß auch nicht. Irgendwie hab ich dem Film immer kritisch gegenüber gestanden und das hat sich bis zum Ende hin leider nicht geändert. Ich hab mich immer wieder gefragt ob der Film das Richtige für Rob ist.

Hier bei uns hat er es ja leider auch nicht in die Top 10 geschafft. So wirklich dran geglaubt habe ich nicht. Außer der Berlinale gab es hier ja überhaupt keine Promo und auch im Fernsehen habe ich nicht einen Spot dazu gesehen, aber gehofft habe ich es irgendwo trotzdem. Naja gut, es ist ja auch eher ein Artfilm und wohl eher nicht DER Film fürs Kino.

Ich werde mir die DVD auf jeden Fall holen, aber ich hoffe jetzt ganz stark auf 'Cosmopolis'. Ich denke darauf kommt es für Rob jetzt mehr denn je an...

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten