Eure Meinung ist gefragt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am Fr Nov 18, 2011 1:27 am

Sooo... hier ist der Platz für eure Gedanken zum Film.
Ich freu' mich schon darauf. Very Happy

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  *Jannina* am Sa Nov 19, 2011 12:59 am

Soo ich fang schon mal an und versuche nicht zuu sehr zu spoilern ..:)


Alsoo ganz ehrlich es ist meiner Meinung nach bis jetzt der schlechteste Film der Reihe, aber es liegt vielleicht auch an mir da ich das 4. Buch auch am wenigsten mag...


Ich mach mal ne Pro und Contra liste:


PRO:
- ziemlich lustig vorallem Hochzeit und Honeymoon ( )
- sehr Buchnah !!!!
- ROB WAR SEXY !!!!!!!!!( hahahha aber das ist wie in den anderen Filmen )
- Stephenie Meyer bei der Hochzeit !!!
- Jasper sah gut aus ;)
Das Ende des Filmes ..also wirklich das aller letze Bild war ein toller Abschluss
- Seth war soo süß wie im Buch !!!!!


Contra:
- Die Szene aus Jakes Sicht redende Hunde erinnert mich an Kinderfilm
- Und die ganze Sache mit den "baby" hat mir nicht gefallen ...also einfach weil Blut und Tod nicht so mein Ding ist.
- Keine Jacob -Rosalie Witze :(
-Ich hasse Bella nach diesem Teil noch mehr, sie hat mich so aufgeregt ( aber war im Buch auch schon so )
-halber Porno ..( ne ganz ehrlich war zu viel des guten )

Keine Ahnung ich könnte noch mehr Contras und Pros geben aber dazu müsste ich Details aus dem Film nennen und ich will euch ja den Spaß nicht verderben ..Very Happy


P.S : Vielleicht erschien mir das ganze ende auch nur so schlecht weil ich wirklich aauf die Toilette musste und nur wollte das der Film endlich zu ende ist ..


Zuletzt von *Jannina* am Sa Nov 19, 2011 7:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
*Jannina*
Robs Hair-Stylistin

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  *Jannina* am Sa Nov 19, 2011 7:52 am

Ohh ich hab meine Meinung geändert also das tu ich sowieso die ganze Zeit ..ich denke nur noch über den Film nach ..

Also ich finde es ist gaaaanz und gar nicht Buchnah !!!
Ich meine ja am Anfang schon, aber die Sachen die nicht nach dem Buch sind sind lieblos und nur Geldmacherrei ...ich rege mich soo auf dieser Mann macht mich fertig generell hab ich mich immer gewundert wie man einen Mann bei so etwas Regie führen lassen kann ?!
Ich meine ja der erste Teil da sind unterschiede zum Buch ..aber die sind immer mit Liebe durchgedacht und man merkt jede Minute , dass Catherine Hardwick die Bücher gelesen und geliebt hat.

Und dann dieser Film und so sehr es mir auch Leid tut ich , ich sag gleich vielleicht ein bisschen zu viel aber ich drehe gerade so durch !! Die Bücher und Filme bedeuten mir so viel und ich weiß das klingt krank aber vergesst nicht ich bin gerade mal süße 16 und bevor ich Twilight mochte war es Hannah Montana ..na ja es ist einfach die Bücher haben mich zum nach denken gebracht und mein Leben verändert. Ich werde mit dieser Geschichte irgendwie erwachsen, also es begleitet mich irgendwie auf dem Weg zum Erwachsen werden.

Und auf die Filme zu warten ist besser als den Film selbst zu sehen ich liebe diese Vorfreude, dieses Kribbeln und alles. Deswegen bin ich was die Filme angeht so empfindlich..wie man merkt es macht mich fertig, dass er Regie für beide Filme geführt hat, denn das mag bedeuten es wird vielleicht ein schlechter Abschluss ..ICH WILL DAS NICHT !!

Ok also was mich so aufregt, ich meine z.B der Kampf zwischen den Cullens und den Wölfen, der kommt im Buch nicht vor ..und er ist auch absolut nicht nötig das einzige was die im Film erzielen wollten er noch mal spannend machen ..aber ist es nicht aufregend genug wenn der Hauptcharakter im sterben liegt ...ein Kampf gehört einfach nicht darein.

Dann die Art und weise wie sich Jake prägt ..ich meine warum sollte er sie in der Zukunft sehen WARUM ?! Ein tiefer Blick in die AUgen seine Eclipse worte leise im Hintergrund. ENDE ..mehr braucht man nicht es ist immer ZU VIEL !!

wie in den Sexszenen ...ich finde es toll das Stephenie Meyer es in den Büchern nicht übertreibt damit ..ich meine nein ich hab kein Problem damit mir Rob dabei anzusehen ... aber es ist einfach nicht Buchgerecht.

Aber am schlimmsten sind und bleiben die Wölfe mit den Roboterstimmen ...damit zieht er die sämtliche Geschichte durch den Kakao und macht es unglaublich lächerlich.

Was ich sagen will die Filme sind immer schlechter geworden am Anfang wurde noch wert auf die Geschichte gelegt und die Autorin mit einbezogen , auch New Moon war noch echt gut und mit Gedanken und Liebe zur Story und den Fans gemacht.. aber jetzt beim letzten geht es nur darum möglichst viel Geld zu machen in kurzer Zeit, ob es den Fans dann wirklich gefällt ist egal sie sehen es ja doch.

Das schlimme ist die haben recht auch wenn ich enttäuscht bin ( und nein der Film ist immer noch nicht NUR schlecht ) ich werde noch unzählige male ins Kino gehen und ich werde mir die DvD kaufen.. aber nicht das gleiche immer noch kribbelnde Gefühl haben wie bei Twilight , New Moon oder auch Eclipse.

Ich glaub ich hab mich jetzt abgeregt und morgen sieht alles generell wieder ganz anders aus ..ich bin auch einfach traurig dass die ganze Vorfreudephase jetzt zu ende ist und ich neige sowieso seit ich hier bin ohne Familie und Freunde zu unbegründeten Wutausbrüchen und Stimmungsschwankungen ..ich kann es ja hier nicht an Menschen die ich liebe auslassen . Und dann ist Twilight etwas das mir wirklich wichtig ist naheliegend


Ok tut mir Leid für das hier und wenn ihr es anders seht auch ok ist alles Geschmackssache und ich hab auch schon gelesen , dass Leute finden diese ist deutlich der Beste der Reihe ...

Und zum Schluss noch tut mir Leid wegen schlechtem Deutsch usw. aber es fällt mir nach 4 Monaten nur Englisch reden wirklich schon erstaunlich schwer.


Zuletzt von *Jannina* am Sa Nov 19, 2011 11:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
*Jannina*
Robs Hair-Stylistin

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am Sa Nov 19, 2011 2:21 pm

XD Jannia. Wie genial.
Irgendwie passt mir da so einiges nicht zusammen.

Wenn, dann sind die Filme schon nach Twilight nicht mehr buchgetreu. In New Moon wurden so viele Stellen von Edward und Bella weggelassen, die wichtig gewesen wären. Alleine nur alles nachdem sie bei den Volturi waren. Das Gespräch der beiden zum Flughafen wo Edward sich Bella auch endlich mal erklären kann. Nein, sie brauchen ja so viel Zeit wie möglich um die Beziehung zwischen Jacob und Bella so ausführlich wie möglich darzustellen. Aus E/B Sicht war New Moon mit Abstand am schlechtesten von allen.

Und bisher waren die meisten Fans positiv überrascht und meinten, dass der Film sogar zu nah am Buch war und man es zu ausführlich gemacht hat. Eine halbe Stunde für die Hochzeit und Geburt finde ich jetzt auch zu viel. Aber Steffi und Invy konnten ihn gestern Abend sehen und sie fanden ihn beide sehr gut.

Von daher bin ich mal gespannt wie du ihn in ein paar Tagen sehen wirst.

Achso die ausführlichen Bett-Szenen finde ich gut. Darüber hat sich in den Büchern nun wirklich JEDER aufgeregt. XD

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  *Jannina* am Sa Nov 19, 2011 10:38 pm

Ja, aber Syl es kommt drauf an was man auslässt ..in New Moon haben sie wirklich viel nach dem Buch gemacht und ja klar in jedem Film haben sie nicht alle stellen aus dem Buch genommen ..
In Twilight hat sie sogar meine Lieblingsstelle weggenommen und sie haben sich im Bett und nicht im Wald geküsst, aber insgesamt war alles gut durchgedacht und hat am Ende gepasst.
Ich rege mich generell immer auf nach dem ich eine Buchverfilmung gesehen habe

Dazu sag ich nur Hochzeitslänge war gut und die Geburt vieeeeeel zu lang. Aber sonst war alles verkürzt die ganze Geschichte von Jake ..irgendwie fällt mir gerade auf der Film war echt kurz !

Hmm das mit den Bettszenen ist wahrscheinlich wirklich Geschmacksache, ich finde das echt viel und ich hatte in den Büchern kein Problem damit keine Details zu erfahren. Im dritten Teil des Buches... da schreibt sie ziemlich ausführlich darüber aber während der Hochzeitsreise ..

Ich hab auch gehört alle sagen " es ist mein Lieblingsteil" aber ich kann mir das nicht vorstellen!!

Haha eigentlich war bei mir der Knackpunkt die Roboterwölfe ;) Und ich glaube das hat mich so sehr fertig gemacht , dass ich den ganzen Film nicht gut fand. Na ja und dass die Geburt so blutig war vielleicht auch ICH HASSE BLUT !!!
avatar
*Jannina*
Robs Hair-Stylistin

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am Sa Nov 19, 2011 11:16 pm

Guck dir diese Szenen einfach in ein paar Jahren nochmal an.

Also ich hab' jetzt in vielen Foren Meinungen zum Film gelesen und wirklich über 90% finden ihn sehr gut. Die meisten sagen sogar er sei der beste Film von allen. Daher bin ich mal gespannt wie ich ihn nächste Woche finden werde.

Also ich fand NM nicht buchgetreu. Die haben E/B gekürzt und J/B ausgeschlachtet bis zum geht nicht mehr. Da sah man einfach, dass Melissa Team Jacob ist. Es geht nicht darum, dass sie Stellen weggelassen haben, das ist immer so. Es geht darum welche und in welchem Ausmaß. Man kann nicht wichtige Szenen, die die Story und Charaktere erklären weglassen nur um Jacob mehr Raum zu geben. Ne, mit dem Film kann ich mich wirklich nicht anfreunden.

Und das die Geburtsszene heftig wird war doch klar. Das war im Buch auch nicht anders.

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  SteffiIsabelle am Sa Nov 19, 2011 11:35 pm

Sooo, hier nun meine Kritik zum Film (Achtung, könnte Spoiler enthalten!)

Ich muss Jannina bei einem Recht geben: den Angriff der Wölfe auf die Cullens hätte wirklich nicht sein müssen! Das war einfach fehl am Platz.

Die Hochzeit ist toll gemacht. Zuerst Bellas Unsicherheit, ihren Alptraum, die Nervosität etc. sind super dargestellt. Ich fand es auch kein bisschen zu lang. Es war alles dabei: Romantik, Humor, Drama, Action. Die perfekte Mischung also.

Der Honeymoon ist einfach nur genial Ich verstehe auch nicht so genau, was Jannina da zuviel oder zu pornomässig gefunden hat Suspect Es gibt nur zwei Liebesszenen, die eine kennt man eigentlich schon aus dem Trailer (wo Edward das Headboard crasht) und einmal verführt Bella Edward. Aber mehr als im Buch beschrieben ist sieht man da nicht. Es gibt viele ganz süsse und witzige Momente zwischen den beiden Frischverheirateten

Danach kommt das Drama. Es ist alles eigentlich so wie im Buch, nicht ganz so ausführlich und einige Szenen fehlen (u.a. wo Edward Jacob praktisch anfleht, Bella zu schwängern) aber ansonsten ist eigentlich alles drin. Die Rose-/Jacob-Szenen kann ich mir gut im nächsten Film vorstellen. Denn die hätten nicht sonderlich gut in diesen Film gepasst.

Bella wird immer kränker und ihre Veränderung ist sehr krass Und doch gibt es auch da schöne Szenen. Vorallem da, wo Edward die Gedanken seines ungeborenen Babys zum ersten Mal hört. Man merkt richtig, wie er sich in das Krümelchen verliebt

Die Geburt fand ich jetzt auch nicht zu lang. Es wird aus Bellas Perspektive gezeigt und ist schon ziemlich heftig. Es fliesst ziemlich viel Blut und es ist auch sehr intensiv. Mein 12-jähriges Kind dürfte sich den Film NICHT ansehen! Der ganze Verwandlungsprozess ist einfach nur genial gemacht. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber man sieht, wie sich Bellas Körper verwandelt und verändert.

Im Gegensatz zu Jannina fand ich Jacob's Prägung auf Nessie sehr berührend Die Macht dieser Verbundenheit zwingt ihn wortwörtlich in die Knie. Es wird in den Büchern ja nie ausführlich beschrieben, was bei einer Prägung passiert, aber im Film ist das super gemacht! Das hat Taylor ganz ganz ganz genial gespielt!

Mittlerweile weiss ja auch jeder, wie die letzte Szene aussieht Very Happy Man bekommt mit, wie sich Bellas Körper verändert, und am Schluss macht sie die Augen auf und sie sind rot.

Das Publikum war begeistert und hat geklatscht.

Für mich ist es neben Twilight der beste Film. Man kann sie eigentlich gar nicht vergleichen... Ich sag es lieber so. Twilight spielt ausser Konkurrenz und Breaking Dawn kommt dann vor Eclipse und New Moon
avatar
SteffiIsabelle
Robs Flamme

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am Sa Nov 19, 2011 11:50 pm

SteffiIsabelle schrieb:Für mich ist es neben Twilight der beste Film. Man kann sie eigentlich gar nicht vergleichen... Ich sag es lieber so. Twilight spielt ausser Konkurrenz und Breaking Dawn kommt dann vor Eclipse und New Moon
Also exakt meine Buch-Reihenfolge.

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  *Jannina* am So Nov 20, 2011 12:17 am

Uh du spoilerst rum dann kann ich auch ..

Also vielleicht suche ich jetzt auch mal gute Sachen Very Happy
Die Hochzeit war perfekt !!!!! PERFEKT ! Ich hab wirklich geweint und dass der Hochzeitskuss wie im buch war fand ich toll also ,dass sie wirklich alles drumherum vergessen haben Very Happy
Und auch als alle geredet habe war super witzig !!
Ich hab bei der Hochzeit geweint gelacht und alles mit Jake war toll und so Razz

Die Hochzeitsreise war auch süß also vielleicht war Pornomäßig falsch ausgedrückt man sie ja nicht wirklich viel, aber immerhin noch mehr als in den Büchern veraten wird. Und wir waren mit einer 13 Jährigen da und sie hatte danach einen Schock ( kann aber auch an Amerika liegen )

Als sie in der Unterwäsche rumtanzt um Edward zu verführen das war echt lustig und wie er gelacht hat, hat mein Herz mal wieder zum Stillstand gebracht. Razz
Dann wie sich von der Klippe springen und Schach spielen das alles war gut ..

Irgendwie war ALLES wie ich es wollte und ich war soo begeistert , es war lustig und romantisch !

Aber dann kam die Robotersache und die Geburt die ich wirklich nicht so toll fand !! Gar nicht !
Und ich neige dazu manchmal gute Sachen zu vergessen .. Very Happy

Auch die Schauspielerei war dieses Mal wirklich gut !

Ich meinte nur der Film ist gut JAAA !! Aber er ist nicht mein Lieblingsfilm der Reihe und manchmal war es einfach zu viel ..

Mit der Prägung meine ich ,dass ich es schade fand schon zu wissen wie Nessie später aussieht , das er auf die Knie gegangen ist war gut und dass sie seine Worte wiederholt haben auch. Aber es hat einfach zu viel verraten und macht auch keinen Sinn sie in der Zukunft zu sehen..er ist nciht Alice.

Steffi du hast recht die Verwandlung war wirklich gut !!! Und dann das mit den Augen auch ,aber das wollte ich nicht verraten...also ich fand das war der perfekte Punkt es zu schneiden.


Haha seht ihr und am nächsten Tag hört sich alles positiver an ..;) Ich seh ihn heute ja nochmal ! Und so oft biss ich ihn Liebe habe ich mit Stephenies Buch Seelen auch gemacht. Razz
avatar
*Jannina*
Robs Hair-Stylistin

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 05.03.11
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am So Nov 20, 2011 12:29 am

Das man von DER Nacht mehr sehen wird als im Buch zu lesen war war doch klar.
Was hat man davon denn im Buch gelesen? Gar nichts.
Das kannst du vielleicht in einem Buch bringen aber garantiert nicht in einem Film.

Ich denke, dass man Nessie bei der Prägung auch erwachsen sieht hat andere Gründe. Er sieht nicht in die Zukunft. Glaub nicht, dass sie das damit andeuten wollen. Ich denke eher, dass es die Prägung an sich erklären soll. Dass es nicht so rüber kommt als würde sich Jacob in ein Baby verlieben. Das könnte von vielen Nicht-Lesen sehr falsch aufgefasst werden...

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  SteffiIsabelle am So Nov 20, 2011 12:46 am

Ist ja schliesslich ne Filmkritik und ich habe die Spoiler auch angekündigt. Jeder der dann weiter liest ist selber verantwortlich dafür Very Happy

Ganz genau so habe ich die Prägung auch verstanden, Syl. Jacob sieht nicht in die Zukunft, es ist mehr, was ihn alles erwarten wird, weil sich seine ganze Welt von jetzt an nur noch um Renesmee dreht. Und eben auch dass die Leute verstehen, dass sich Jake nicht in ein Baby verliebt.

Naja, wenn 13-jährige nen Schock haben von diesen harmlosen Szenen, werden die dann wohl fürs Leben geschädigt sein wenn sie erfahren, was richtiger Sex ist

Mehr als eine Thrust-Bewegung ( ) und das Anspannen von Rückenmuskeln ist ja gar nicht zu sehen. Da sieht man mehr, wenn Bella nen Bikini trägt, aber das schockt die prüden Ami-Mädchen dann nicht Suspect Das soll einer verstehen...
avatar
SteffiIsabelle
Robs Flamme

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  Gast am Do Nov 24, 2011 1:44 pm

So, nach MONATEN (!!!) der Abstinenz endlich mal wieder ein - hoffentlich - qualifizierter Beitrag von mir zum Thema Very Happy .

Durfte gestern bei einer Vorpremiere auch endlich in den Genuss kommen den Film zu sehen und ich war wirklich total geflasht - im positiven Sinne!! Ich muss dazu sagen, dass ich den ersten Teil des Buches vor zwei Wochen nochmal gelesen hatte und war echt froh darüber. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viele Details schon wieder vergessen hatte.

Okay, wo fangen wir denn an?? Am besten am Anfang...

Nacht vor der Hochzeit:
Hat es euch auch ein wenig irritiert, dass sie die Geschichte mit Edwards "Rebellion" in den 1920ern/1930ern nochmal aufgewärmt haben? Ich meine, dass er Mörder, Vergewaltiger etc. getötet hat damals wussten wir doch schon in "Twilight", oder? Klar, es war ein Bezug auf Bellas erstes Jahr nach der Verwandlung, aber ich war dann doch etwas überrascht, dass sie gerade dieses Beispiel gewählt haben.
Was ich in diesem Zusammenhang auch komisch fand, war, dass sie bei diesem Alptraum von ihr mit den toten Hochzeitsgästen und dem ganzen Blut sie und Edward quasi auf diesen "toten Haufen" draufgestellt haben. Und dann immer dieses dämliche Grinsen von Edward. Für mich kam das so rüber als würde er dadurch als der böseste aller Vampire dargestellt werden, der sie zu dem Gemetzel angestiftet hat Suspect ! Fand ich etwas unpassend.

Hochzeitstag:
Einfach nur genial !!! Ich kam während der Zeremonie gar nicht mehr aus dem Grinsen raus ! Das haben sie ganz toll gemacht! Und Stephenies Cameo-Auftritt war ja wohl ein Muss, oder ? Hab richtig Bock bekommen selber gleich zu heiraten, aber mein Freund fände es sicher überhaupt nicht lustig, wenn ich ihm sage, dass mich BD dazu angestiftet hat...
Die Toasts der Hochzeitsgäste waren natürlich auch der Kracher! Emmett, Charlie und Jessica... Ich liebe sie einfach für diese Sprüche!! Edwards Rede war natürlich auch wunderschön .

Honeymoon:
Zum Niederknien!!! Die "Beischlaf-Szenen" waren nicht zu viel und nicht zu wenig. Meiner Meinung nach genau das, was man sehen wollte. Und auch hier war die Chemie zwischen den beiden der Hammer!
Ich fand die Szene toll, in der Bella mit ihrem schwarzen Neglige im Türrahmen stand. Edward mit seinem T-Shirt und der blau gestreiften Unterhose im Bett fand ich einfach toll! Das hatte sowas Intimes und Heimeliges an sich .

Schwangerschaft:
Ich fand es hammermäßig, wie sie Bellas Gesundheitszustand dargestellt haben !! Also, beim Lesen des Buches hatte ich es mir gar nicht so krass vorgestellt, aber ich könnte jetzt auch nicht sagen, dass ich es im Film zu übertrieben fand. Ich hoffe, die arme Kristen musste sich dafür nichts bzw. nicht allzu viel Runterhungern! Jedenfalls haben sie richtig gut rübergebracht, wie sehr sie gelitten hat.
Der Edward-Baby-Gedanken-Moment wirklich auch toll dargestellt. Ich fand, im Film kam er sogar noch freudiger rüber als im Buch . Ich meine, er hat ja dann sogar mit Bella geschäkert.

Zu den Wölfen an sich muss ich sagen, dass ich diese nachhallenden Stimmen bei den Gedanken in Wolfsgestalt auch komisch fand . Irgendwie passte das nicht.
Ich fand es aber gut, dass sie alle Gespräche zwischen Jake, Leah und Seth in Menschengestalt dargestellt haben. Im Buch waren sie ja größtenteils immer als Wolf unterwegs, mit den nachhallenden Stimmen hätte ich das echt blöd gefunden.

Ich fand auch, dass sie die Szenen zwischen Jake und Bella dieses Mal nicht übertrieben haben. Waren ja auch nicht so viele, außer das Gespräch auf der Hochzeit und die paar während der Schwangerschaft.

Geburt:
Boah, was für ein Gemetzel . Beim Lesen des Buches dachte ich noch: "Nein, die werden und können das gar nicht 1:1 darstellen, wenn sie FSK 12 beibehalten wollen", aber anscheinend ging es doch. Na ja, war schon brutal, aber eigentlich buchgetreu dargestellt. Am schlimmsten fand ich ja den blutverschmierten Edward; war ja schlimm, was der hinterher alles am Hemd und im Gesicht kleben hatte!!

Die Prägung von Jake auf Nessie war gut dargestellt. Ich glaube, im Buch wurde auch beschrieben, dass er sie vor seinem geistigen Auge in allen Altersstufen gesehen hat, das war also gar nicht abwegig.

Bei dem Kampf zwischen den Cullens und den Wölfen musste ich erst mal überlegen, ob das überhaupt im Buch war, war mir in dem Moment gar nicht mehr sicher Suspect . Aber ja, ich stimme euch zu, das war an der Stelle mit der sterbenden Bella wirklich etwas unpassend .

Verwandlung:
Die einzelnen Schritte von Bellas "Genesung" bzw. Verwandlung zum Vampir waren wirklich genial gemacht!! Weiß gar nicht, was ich da noch groß zu schreiben soll Very Happy , sie gibt in Part II bestimmt einen wunderschönen Vampir ab!
Und ich muss sagen, dass ich im Vornherein schon zu 99% geahnt habe, dass sie in der letzten Szene diesen Augenaufschlag mit den blutroten Pupillen nehmen werden - ist einfach das naheliegendste und der beste Schnitt für den Übergang zu BD Part II Very Happy .

Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden mit der Verfilmung. Klar, einige Details wurden wieder weggelassen, aber das kann man ja nie verhindern. Außerdem haben mir auch die Jake-Rose-Witze gefehlt. Ich dachte, da kommt wenigstens mal einer .

So, das war's soweit erst mal von mir. Wer weiß, ob ihr das überhaupt alles lest .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  SteffiIsabelle am Do Nov 24, 2011 2:51 pm

Aber natürlich lese ich, was du zu schreiben hast, Sarah Und schön, dass du mal wieder hier bist

Quasselstrippe schrieb: Hat es euch auch ein wenig irritiert, dass sie die Geschichte mit Edwards "Rebellion" in den 1920ern/1930ern nochmal aufgewärmt haben? Ich meine, dass er Mörder, Vergewaltiger etc. getötet hat damals wussten wir doch schon in "Twilight", oder?

Im Buch erzählt es Edward Bella auf jeden Fall im ersten Teil. Aber ich kann beim besten Willen nicht mehr sagen, ob es in "Twilight" auch vorgekommen ist. Mich hat es eigentlich nicht irritiert, eher einfach etwas überrascht. Aber ich fand es verständlich, dass Edward dieses dunkle Geheimnis seiner Vergangenheit seiner Braut noch vor der Hochzeit erzählen woll.

Der Haufen tote Menschen war mir auch etwas seltsam vorgekommen Suspect

Quasselstrippe schrieb: Ich fand die Szene toll, in der Bella mit ihrem schwarzen Neglige im Türrahmen stand. Edward mit seinem T-Shirt und der blau gestreiften Unterhose im Bett fand ich einfach toll! Das hatte sowas Intimes und Heimeliges an sich

Jaaaaa, das ist sooooo niedlich Man merkt richtig, wie er sich zusammenreissen muss, um nicht über sie herzufallen und Bella ist natürlich sehr verführerisch die ganze Zeit Was auch toll gemacht ist, ist wenn sie Schach spielen, und der der gewinnt, bekommt seinen Willen. Leider verliert Bella immer

Quasselstrippe schrieb: Ich hoffe, die arme Kristen musste sich dafür nichts bzw. nicht allzu viel Runterhungern!

Nein nein, Kristen musste sich nicht runterhungern Rob erzählt in einem der vielen Interviews, dass der Körper ein "Dummy" war und man dann Kristens Kopf darauf "gesetzt" hat. Und im Gesicht wurde mit Silikon-Stücken gearbeitet, damit man die eingefallenen Gesichtszüge besser darstellen kann. Ich weiss leider nicht mehr, welches Interview das war, aber Rob hat da ziemlich viel erzählt! Finde das total spannend!

Quasselstrippe schrieb:
Zu den Wölfen an sich muss ich sagen, dass ich diese nachhallenden Stimmen bei den Gedanken in Wolfsgestalt auch komisch fand

Fand das auch ziemlich gewöhnungsbedürftig Suspect Bis ich geschnallt habe, dass das die Gedanken etc. sind Zum Glück gibt es davon nur diese eine Szene.

Und im Buch kommt es definitiv nicht zum Kampf zwischen Wölfen und Vampiren!

Die Rose/Jake-Szenen hätten irgendwie nicht so ganz in die Stimmung des Films gepasst. Ich weiss auch nicht, wie ich das beschreiben soll, aber die Stimmung ist ja während der Schwangerschaft immer ziemlich gedämpft und düster, und dann hätten die Szenen irgendwie nicht gepasst. Im Buch hingegen liebe ich diese Sticheleien

Joah, und weil der Film so gut ist, gehe ich heute Abend nochmals rein

EDIT:

Hier ist das besagte Interview. Ich finde es mitunter eines der besten, weil der Typ hat sich den Film angesehen und sich auch damit auseinandergesetzt, und ergo sind seine Fragen auch nicht dieser 08/15-Mist, den die anderen Interviewer von sich geben

avatar
SteffiIsabelle
Robs Flamme

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  Gast am Do Nov 24, 2011 3:54 pm

SteffiIsabelle schrieb:
Quasselstrippe schrieb: Hat es euch auch ein wenig irritiert, dass sie die Geschichte mit Edwards "Rebellion" in den 1920ern/1930ern nochmal aufgewärmt haben? Ich meine, dass er Mörder, Vergewaltiger etc. getötet hat damals wussten wir doch schon in "Twilight", oder?

Im Buch erzählt es Edward Bella auf jeden Fall im ersten Teil. Aber ich kann beim besten Willen nicht mehr sagen, ob es in "Twilight" auch vorgekommen ist. Mich hat es eigentlich nicht irritiert, eher einfach etwas überrascht. Aber ich fand es verständlich, dass Edward dieses dunkle Geheimnis seiner Vergangenheit seiner Braut noch vor der Hochzeit erzählen woll.

Der Haufen tote Menschen war mir auch etwas seltsam vorgekommen Suspect

Ich meinte damit auch, dass es im Twilight-BUCH erwähnt wurde, deshalb kam es mir ja komisch vor, dass sie es jetzt im vierten Teil als so großes Geheimnis aufgezogen haben.

Das mit dem Haufen von toten Hochzeitsgästen kam mir aus dem Buch bekannt vor, aber im Buch hat Bella davon geträumt, dass ein Vampirkind sie alle umgebracht hat - darauf wurde jetzt im Film überhaupt kein Bezug genommen. Stattdessen kam es für mich so rüber, als hätten Bella und Edward sie alle abgemurkst Suspect .

SteffiIsabelle schrieb:
Quasselstrippe schrieb: Ich hoffe, die arme Kristen musste sich dafür nichts bzw. nicht allzu viel Runterhungern!

Nein nein, Kristen musste sich nicht runterhungern Rob erzählt in einem der vielen Interviews, dass der Körper ein "Dummy" war und man dann Kristens Kopf darauf "gesetzt" hat. Und im Gesicht wurde mit Silikon-Stücken gearbeitet, damit man die eingefallenen Gesichtszüge besser darstellen kann. Ich weiss leider nicht mehr, welches Interview das war, aber Rob hat da ziemlich viel erzählt! Finde das total spannend!

Danke für den Hinweis, Steffi Very Happy . Hab durch das Lernen in den letzten Wochen die ganzen Interviews überhaupt nicht angucken können und jetzt weiß ich gar nicht, ob ich die überhaupt noch alle nachholen kann, das ist mir bestimmt zu stressig.
Aber ich werde mir das gepostete mal ansehen.

SteffiIsabelle schrieb:Joah, und weil der Film so gut ist, gehe ich heute Abend nochmals rein

Kann ich gut nachvollziehen . Möglich, dass meine Cousine am Samstag noch rein will, dann komm ich nochmal mit. Sie nervt mich schon seit Teil 1 damit, dass wir bei irgendeinem Teil davon mal zusammen ins Kino müssen. Dann steht ja die englische Version noch auf dem Plan und evtl. erbarme ich mich für eine Kollegin nochmal . Mal gucken, wie viel ich davon noch umsetzen kann.

Ging es bei euch in den Vorstellungen eigentlich auch so zivilisiert zu?? Gestern Abend war das Kino zwar geknackte voll, aber ich kann an einer Hand abzählen, wie viele Teenagergrüppchen da waren. Und erstaunlich viele Pärchen!! Kein blödes Gekicher und keine blöden Kommentare! Ich habe es so genossen !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  SteffiIsabelle am Do Nov 24, 2011 5:08 pm

Jaaaa, das mit dem zivilisierten Publikum ist mir auch aufgefallen!!! Und wir waren schliesslich in der Premiere und dann sassen da eh noch ganz viele Fans im Kino, die die Tickets draussen am roten Teppich von Steven Gätjen bekommen haben. Wie du schreibst: fast keine Teenies, kein Gekicher, keine blöden Kommentare, nix.

Das zeugt doch davon, dass das Twilight-Publikum eher so die Frauen ab 20 anspricht... Weil in den Interviews betont auch Rob immer wieder, dass es hauptsächlich junge Frauen, und keine Teenies sind, die von Twilight "besessen" sind Very Happy

Ich muss mir den Film unbedingt auch noch in Englisch ansehen! Normalerweise sehe ich mir Filme in Deutsch ja gar nicht an. Aber bei Breaking Dawn wirds heute schon zum zweiten Mal der deutsche Film sein...
avatar
SteffiIsabelle
Robs Flamme

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  TotallyRobsessed am Do Nov 24, 2011 8:33 pm

Soooo... ich komme gerade aus dem Kino. Und ich hab' ihn auf Englisch gesehen. Ein Hoch auf das Kino am Potsdammer Platz. Alles andere geht für mich einfach nicht. Das Kino war übrigens halb leer. Aber wahrscheinlich, weil die wenigsten um 14 Uhr ins Kino gehen. XD Naja egal, ich fand's gut.

Nur weiß ich jetzt gar nicht so ich anfangen soll. Vielleicht mit den Dingen, die mich gestört haben? XD Also ich fand die Hochzeit an sich schön gemacht bzw. die Vorbereitungen an sich etc. aber die Gelüpte kamen mir dann doch etwas zu schnell. Ich meine Bella steht am Altar und zack sprechen sie sie schon und dann geht's weiter mit der Party. Dieser Übergang war mir ein wenig zu schnell. Eine kleine Rede des Pastors hätte nicht geschadet.^^

Und was sollte dieser komische Traum vor der Hochzeit? Wozu diese dämliche Änderung? Im Buch geht es ganz klar um das Baby, das macht Sinn. Im Film macht er ohne das Baby so gar keinen. Das muss mir mal jemand erklären. Hoffentlich beim Audiokommentar der DVD. Das würde mich wirklich mal interessieren.

Tja was noch? Achja, bin ich eigentlich die Einzige, die es sehr komisch fand, dass Edward grinsend Nessie im Arm hält während Bella stirbt und Jacob am verzweifeln ist? Er scheint sie in dem Moment gar nicht zu beachten. Ich meine sicher er realisiert das in diesem Moment wahrscheinlich gar nicht wirklich, aber trotzdem kam mir das etwas komisch vor. Ich mochte ihn in diesem Moment ganz kurz mal nicht. Und er würde Bella auch niemals alleine lassen. Ganz egal was draußen abgeht. Da hätten sie sich wirklich was besseres oder einen anderen Moment für die Wölfe einfallen lassen können. Wie ihr schon sagtet fand ich es auch unpassend zumal dieser Kampf im Buch gar nicht vorkam. Auch, wenn es natürlich die Prägung und die Folgen daraus auf die Wölfe sehr gut erklärt.

Und das Make Up der Cullens fand ich auch nicht sooo toll. Besonders die Frisuren von Edward und Carlisle gingen teilweise gar nicht. Irina sah noch nicht mal aus wie ein Vampir. Dafür finde ich, dass Alice und Rosalie besser aussahen als in den Teilen davor. Naja gut, lassen wir das Thema.


Kommen wir lieber zu den Dingen, die sie gut hingekommen haben.


Erst mal muss ich loben wie nah sie sich doch an das Buch gehalten haben. Bis auf ein zwei Änderungen fällt mir jetzt gar nicht viel ein was anders ist. Der Kampf fand nicht statt und der Traum war anders, aber sonst hält es sich doch ziemlich nah an die Vorlage.

Dass sie Ewards Vergangenheit nochmals erklären (das kam in den anderen Filmen bisher wirklich nicht vor) find ich gut. Rob hat in einem Interview gesagt, dass sie seine Darstellung von Edward damit erklären wollten. Warum er eben nicht so perfekt ist und er Edward so darstellt wie er es eben tut. Find ich eine gute Idee nur hätte das auch zwei Filme früher passieren können. Aber ich find's toll, dass er sich da durchsetzen konnte und auch die Umsetzung hat mir gefallen. Es soll halt seine dunkle Seite erklären. Für die, die die Bücher halt nicht gelesen haben.

Die Hochzeit war sehr schön gemacht vor allem das Kleid von hinten ist ja wohl ein Traum.

An den Flitterwochen hat mir am besten die Zeit gefallen in der sie Schach spielen und Bella versucht Edward zu verführen. Wie sie da in der Tür steht und Edward grinst nur um sich dann umzudrehen und in die Kissen zu 'schreien'. Einfach zu genial. Oder wenn die beiden den Wasserfall runter springen. Habt ihr damit gerechnet? DAS nenne ich mal eine gelungene Veränderung. Die Beiden endlich mal glücklich, unbeschwert und vor allem Edward auch mal lachend zu sehen war einfach herrlich und auch toll gespielt. Da hat einfach alles gepasst. Davon hätte ich gerne mehr Szenen gesehen. Auch eine tolle Szene war als Bella vor dem Spiegel steht und sich an die Nacht erinnert. Das hat Kristen toll gespielt. Man hat ihr als Bella total abgenommen wie sie sich in das Geschehen zurückdenkt. Und die Rückblende ist auch von den Beiden total gut gespielt.

Die Szenen mit Jacob fand ich auch nicht schlecht. Der Tanz war wirklich ziemlich emotional. Nur weiß ich nicht warum Bella schon so früh Tränen in den Augen hatte. Suspect Aber vielleicht war das auch eher Kristen, weil es ja die allersetzte Szene war. Wer weiß. Seth war hierbei mal wieder ein absolutes Plus. Egal ob als Mensch oder als Wolf, er ist einfach zu knuffig. Ich gehöre wohl auch zu den wenigen, die die Szene wo die Wölfe miteinander reden nicht komisch oder schlecht umgesetzt fand. Von dem was ich gelesen hatte hatte ich es mir schlechter vorgestellt und find die Umsetzung im Nachhinein gut. Ich meine sie bewegen jetzt nicht künstlich ihren Mund oder so. DAS hätte ich komisch gefunden. So sprechen sie ja mehr mit den Augen und das hat mir gut gefallen. Nur hätte man vielleicht erklären sollen warum es für Jake so ein großer Schritt ist sich vor Sam nicht zu verbeugen. Was es bedeutet. Weiß nicht ob das denen, die das Buch nicht kennen, im Film wirklich klar wird. Ich hätte ja glaub ich meine Probleme.

Dann die Schwangerschaft. OMG! Das Make Up von Bella und wie sie ihren Körper dargestellt haben! Einfach nur genial! Wer in dem Film in der Situation kein Mitleid mit ihr hat hat kein Herz. Bin ich froh, dass das nicht Kristens Körper war und sie eben nicht abmagern musste. Bella hat mir richtig leid getan. Genauso wie Edward. Er war total hilflos und gelähmt. Das hab' ich Rob total abgenommen. Da fand ich auch ihre Auseinandersetzung total gut. Wo Edward ihr sagt, dass sie ihm ja keine Wahl gelassen hat. Diesen Dialog find ich sooo toll. Man kann Bella verstehen aber auch Edward. Er hätte sie danach nur nicht allein lassen sollen aber dafür entschuldigt er sich ja später. Noch so eine tolle Szene war als Edward Nessie's Gedanken hört. Wie die beiden dann miteinander rumalbern und für einen kurzen Moment alle Sorgen vergessen. Einfach zu schön.

Die Geburt. Schockierend auf jeden Fall, aber so war es ja auch im Buch. Der Übergang war aber ziemlich heftig. Ich meine erst Lachen sie über die Namen und dann sieht man wie das Baby ihr die Wirbelsäule bricht. Ich meine man sieht es! Und wenn sie dann auf das Bein fällt das dann auch bricht, weil ihr Körper so schwach ist. Und die Geräusche dazu. Wenn ich daran denke krieg' ich immer noch Gänsehaut. Komlischweise fand ich diese Stelle auch am schlimmsten von der ganzen Geburt. Fragt mich nicht warum, aber diese Szene hat mich einfach gepackt. Das andere danach ging für mich besser. Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Nur die Szene nachdem das Baby da ist find ich nicht so toll, aber dazu hab' ich ja oben schon was geschrieben.

Wenn Jake sich auf Nessie prägt ist auch gut gemacht. Es kommt gut rüber, aber umgehauen hat mich die Szene jetzt nicht. Ich fand vor allem die Augenblicke gut in denen man Mackenzie sieht. Wenn auch nur ganz kurz. Ich freu mich schon so auf Teil 2.

Das Highlight kommt natürlich ganz zum Schluss. Bellas Verwandlung. Wie genial haben sie das bitte gemacht? Wie das Gift durch ihren Körper fließt und alles umschließt. Ich kann gar nicht oft genug schreiben wie gut ich diese Szene finde. Oder wenn man sieht wie sich Bellas Körper regeneriert und verändert. Der Hammer. Wirklich dabei hätte ich stunden lang zusehen können. Dafür ist bestimmt viel vom Produktionsgeld drauf gegangen. XD Aber es hat sich gelohnt. Und dann macht sie die Augen auf. Einfach perfekt. Habt ihr eigentlich die Szene im Abspann gesehen? Ich saß da und wollte am liebsten gleich weiter schauen. Ich glaube wenn sie nächstes Jahr ein Feature mit beiden Teilen machen gehe ich da rein. Ich kann nicht mehr warten. Die Szenen von den drein als Familie können nur gut werden. Und könnt ihr euch den ersten Teaser vorstellen? Man wird sie ja da schon als Vampir sehen. Und Nessie. Aw ich kann nicht mehr warten.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und kann verstehen, dass die Fans ihn lieben. Und das ist es schließlich worauf es ankommt. Ich finde auch nicht, dass sich etwas in die Länge gezogen hat. Im Gegenteil. Als das Baby Bellas Wirbelsäule bricht dachte ich nur: 'Was? Jetzt schon?' Dann ist der Film ja gleich zu ende. xD Wenn man mit der Liebe der Beiden nicht viel anfangen kann sollte man sich die Filme halt einfach nicht ansehen.

Ich werd bestimmt noch ein Mal ins Kino gehen. Teilweise ist der Film ja doch ziemlich schnell geschnitten. Ich hab' bestimmt das ein oder andere übersehen. Hach ich komme über das Ende einfach nicht hinweg. Ich möchte gerne Bella als Vampir sehen. JETZT! Nein die Verwandlung ist einfach nur perfekt. Ich liebe sie. Für mich ganz klar eine der besten Szenen im Film, wenn nicht sogar DIE beste.

_________________
David Cronenberg über Rob:
"Next year you’ll see me again in Venice with 'Cosmopolis' and Robert Pattinson, one of the most intense actors of this generation.
He’ll blow your mind."
avatar
TotallyRobsessed
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2151
Anmeldedatum : 27.11.09
Alter : 27

Benutzerprofil anzeigen http://www.robsessed.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  Gast am So Dez 04, 2011 8:24 pm

Ich muss nochmal kurz loswerden, dass ich am Freitag mit Susi auch nochmal in der OV war. War, wie erwartet, natürlich wieder um Längen besser als die deutsche Version .
Beeindruckt hat mich wieder die Szene, in der Edward wütend werden durfte wegen dem Baby. Rob hat es einfach drauf, den Angepissten zu spielen, das mochte ich auch schon in "Remember Me". Da bekommt man richtig Respekt .
Ansonsten fand ich den Ausdruck in Jessicas Rede bei der Hochzeit auch gut: The Hair ! Passender geht's nicht. Manche Sachen kann man einfach nicht ins Deutsche übersetzen, da kommt nur Murks raus Very Happy .

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  SteffiIsabelle am Di Dez 13, 2011 11:43 pm

Ich habe heute endlich die englische Version gesehen

Gooooootttt, Rob's Stimme macht einfach so viel aus
avatar
SteffiIsabelle
Robs Flamme

Anzahl der Beiträge : 650
Anmeldedatum : 29.12.09
Alter : 33

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eure Meinung ist gefragt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten